LINK-NAME LINK-NAME LINK-NAME LINK-NAME

Freu mich auf die Leseschar am Dienstag von 1100-12:00 Uhr im Elli Markt Hövelhof.
Von Herzen - aus der Heimat. Das ist nicht nur der Slogan des Regional-Konzeptes für Elli-Märkte, sondern auch meiner.

Herzlich Willkommen auf meiner Seite.

Signierstunde Buchhandlung Voss, Hövelhof.

Tausende von Kerzen kann man am Licht einer Kerze anzünden ohne dass ihr Licht schwächer wird. Freude nimmt nicht ab, wenn sie geteilt wird.

(Buddha, 560-480 v.Chr.)

In der gemütlichen Atmosphäre der Buchhandlung Schrift und Ton in Büren, hat es neben dem Autoren auch den Zuhörern und späteren Büchern der Senne Krimis sichtlich Spaß gemacht.

Hier geht es zur Leseprobe, Stimmen im Kopf.

Wann immer Autor Werner Pfeil die Protagonisten in der kleinen beschaulichen Stadt ermittelt lässt, ist Hochspannung angesagt. Hövelhof ist keinesfalls die Welt, aber geht es um Kapitalverbrechen, scheint sie der Mittelpunkt Europas zu sein. Sie lieben Spannung und Ostwestfalen? Dann werden sie auch vom vierten Senne Krimi nicht enttäuscht.

 

Nachdem ich mir auf dem Jakobsweg die innere Ruhe und Gelassenheit geholt habe, geht es ins Schlusslektorat zum 4. Senne - Krimi. „Stimmen im Kopf“.

Das Cover steht, der Zeitplan ist abgestimmt und sieht die Veröffentlichung im September 2017 vor. Aktuell drucken wir Flyer und auf der Home Page des Eire Verlages ist eine Seite zur vergünstigten online Vorbestellung erstellt. Die Flyer liegen ab Mitte Mai an den bekannten Stellen aus.

Damit könnt ihr, wie bereits bei meinen anderen Büchern (...und kommt die goldene Herbsteszeit, Finderlohn und wer suchet, der findet) bis zum 02. September 2017 das Buch zum vergünstigten Preis von 12,90 € (regulär wird es dann 14,90 € im Buchhandel kosten) vorbestellen. Natürlich ist es dann auch als E-Book bei Amazon etc. zum Download bereitgestellt.

http://eire-verlag.de/programm/stimmen/

Vom Jakobsweg zurück, stehen neue - alte Projekte an.

Vielleicht begebe ich ich mich auch ins Neuland, und schreibe eine Reiseerzählung mit vielen Tipps, Bildern und Informationen rund um den Weg.

Heute, am 06.04.2017 ab 11:30 Uhr hatte ich eine tolle Lesung am Gymnasium Schloss Neuhaus mit vielen jungen, interessierten Lesern aus dem Literaturkurs und einigen Gästen. Den Schülern, dem Lehrpersonal und auch mir hat es richtig Spaß gemacht. Danke.

Senne Krimi Teil 4 liegt in den letzten Zügen auf dem Tisch des Autors. Nur noch wenige Tage und es heißt Abschied nehmen. Dann werden Lektoren über ihn herfallen und irgendwann zum Herbst auch hoffentlich viele Leser.

Literaturkurs trifft Autor.

Eine tolle Fahrt zur Buchmesse Frankfurt ist zu Ende. Auch wenn es nicht den erhofften glatten Durchbruch bei den Verlagen gab, so lassen doch einige Gespräche am Rande der Messe hoffen und die Vorfreude auf 2018 bleibt ungebrochen.

Ein schöner Abend im Rahmen der Literaturtage Paderborn 2017.

Ein gut besuchter Buchhandel Linnemann in der Westernstraße, interessierte Zuhörer, nette Gastgeber... Autorenherz, was willst du mehr. Schön, dass es nicht nur mir, sondern auch den Besuchern richtig viel Spaß gemacht hat, eine etwas andere Lesung mitzuerleben. Danke an alle, die gekommen waren und vor allem, an das Team der Buchhandlung für die Unterstützung beim Ablauf der Veranstaltung, sowie  Herrn und Frau Linnemann für die Einladung.

Das neue Jahr hat begonnen und damit auch wieder die Phase, in dem ich mit einem neuen Buch beginne. Natürlich kann ich nichts verraten, aber es wird doch ganz sicher darauf hinauslaufen, die Handlung und das Zentrum der Ermittlungen in die schöne Senne und ihre angrenzenden Gemeinden zu verlegen. 

Wann auch immer ich meine Protagonisten ermittelt lasse, ist Spannung angesagt. Hövelhof ist nicht die Welt, aber geht es um Kapitalverbrechen, scheint sie die Hauptstadt Europas zu sein. Sie lieben Spannung und Ostwestfalen? …dann werden sie auch vom vierten Senne Krimi nicht enttäuscht sein.

Vielen Dank allen Lesern und Zuhörern, die im Rahmen der Buchvorstellung "...wer suchet, der findet." am Freitag den 02. Dezember 2016 interssiert meinen Worten zum Buch und wie es dazu kam, gelauscht haben. Es war schön, einmal in einem eher "familiären" Kreis ein Buch vorzustellen.

Versprochen, beim nächsten wird es wieder eine gewohnt größere Veranstaltung.

Vielen Dank an unser Publikum und das Team vom SenneKult.

Es war ein toller Abend für uns Autoren im Heimathaus Hövelhof.

Früh genug wurden heute die Bücher für die Vorbesteller angeliefert. Ab Mittwoch, 30.11.2016 werde ich beginnen, sie zu verteilen. Natürlich können sie auch am Freitag, den 02.12.2016 im Anschlus der Buchvorstellung (Beginn 16:30 Uhr) bei der Buchhandlung Voss abgeholt und von mir signiert werden.

Ab Samstag stehen sie dann in allen Regalen der Region und bei Amazon als e-book zum download bereit.

Der Autor und sein Arbeitsplatz.

Von der Idee, über eine Pinwand in den Rechner. So entstehen meine Bücher.

Mein Arbeitsplatz mit der Pinwand für "Finderlohn".