Autor Werner Pfeil

Senne Krimi

Hinweise für die Presse.

Werner Pfeil wurde im März 1957 geboren. Trotz diverser Standortwechsel und Auslandseinsätze als Berufssoldat, darunter mehrfach auf dem Balkan und in Afghanistan, fühlt er sich in seiner Heimat Hövelhof, am Tor zur Senne und an den Quellen der Ems, zu Hause. Zwei erwachsene Kinder und vier Enkelkinder, die gemeinsam mit ihm und seiner 93-jährigen Mutter in einem Viergenerationenhaus leben, tragen dazu bei. An Wochenenden zieht es ihn an die Weser, nach Rinteln zu seiner Lebensgefährtin.

Seit September 2015 hat er neben schauplatzorientierten Spannungsromanen, darunter acht Regional-Krimis in der Senne-Krimi-Reihe, ein Bestseller-Sachbuch, einen Roman, ein Fantasy-Märchen mit seiner 9- jährigen Enkeltochter und Reiseerzählungen vom Jakobsweg und einer Safari im Kruger Nationalpark veröffentlicht sowie Kurzgeschichten für ein österreichisches Literaturmagazin und Anthologien geschrieben.

Er ist Mitglied im Syndikat, der Autorengruppe deutschsprachiger Kriminalliteratur.

Folgende Fotos sind für die Veröffentlichung freigegeben.

Bitte Namen des Fotografen, Vanessa vom Eire Verlag mit veröffentlichen. Danke

Copyright - 2020